Nymphen

Nymphen imitieren die Unterwasser- Lebensphase einiger Insektenarten. Sie sind für Fliegenfischer von größter Bedeutung, da sie etwa 80-90% der Nahrung von Forellen und Äschen darstellen. Vor allem in alpinen Gewässern sind Nymphen über die ganze Saison erfolgversprechend. Je nach Situation und Gewässertyp eignen sich mehr oder weniger schwere Nymphen. Mit unbeschwerten Nymphen kann man im Oberflächenfilm "nymphenden" Fischen nachstellen. Mit schweren Nymphen lässt sich der Gewässergrund hervorragend sondieren.

Nymphen imitieren die Unterwasser- Lebensphase einiger Insektenarten. Sie sind für Fliegenfischer von größter Bedeutung, da sie etwa 80-90% der Nahrung von Forellen und Äschen darstellen. Vor... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nymphen

Nymphen imitieren die Unterwasser- Lebensphase einiger Insektenarten. Sie sind für Fliegenfischer von größter Bedeutung, da sie etwa 80-90% der Nahrung von Forellen und Äschen darstellen. Vor allem in alpinen Gewässern sind Nymphen über die ganze Saison erfolgversprechend. Je nach Situation und Gewässertyp eignen sich mehr oder weniger schwere Nymphen. Mit unbeschwerten Nymphen kann man im Oberflächenfilm "nymphenden" Fischen nachstellen. Mit schweren Nymphen lässt sich der Gewässergrund hervorragend sondieren.

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 13
1 von 13
Zuletzt angesehen